Soundland History

Auf dieser Seite wird die Firmengeschichte dokumentiert. Nach einem ersten "Durchforsten" des Archives haben wir schon einiges an Material zusammengetragen. Dieses Material wird nach und nach mit weiteren Geschichten und Dokumenten ergänzt.
sternjubi

Wie alles begann...

Ohne die Beatles gäbe es heute auch kein Soundland!

Den ersten Kontakt mit den Beatles hatte der Firmengründer Markus Sauber in Form einer Single aus Vaters Musikbox. Daraus entwickelte sich eine große Leidenschaft für die englische Band. Bereits als Dreizehnjähriger im Jahre 1976 sammelte er erste Erfahrungen als Drummer.

001_t
Die Single von 1963 aus Vaters Musikbox

003_tms_sonor01_tms_sonor02_t
Markus Sauber 1976 als Drummer

1987 Die Anfänge: Gerhard Schwenks Musikland Cannstatter Straße 3, Fellbach

Hier wurde der Grundstock der ersten 200 Kunden (heute umfasst die Datenbank mehr als 130.000 Kunden) anlegt, die von Hand in einen Ringbuchordner eingetragen wurden. In einem Zimmer (15m²) des HiFi-Ladens begann Markus Sauber Musikinstrumente und Zubehör zu verkaufen, nachdem er zunächst selbst Kunde war. Als Transportmittel diente sein eigener BMW Targa, denn in der Mittagspause wurden damals in Ermangelung eines Yamaha-Vertrages deren Produkte vom befreundeten Musikhaus Greiß (Nürtingen) quergezogen. Zu den ersten Kunden gehörten Ingo Sibert, Ralph Widmann, Steffen Andrä und Michael Burkhardt (im Falle, dass wir jemanden vergessen haben, einfach melden!), die auch heute noch regelmäßig vorbeischauen. Dann war die Zeit gekommen, dass HiFi und Musikinstrumente getrennte Wege einschlugen und in Anlehnung an Musikland entstand die Idee für "Soundland".

009_t006_t007_t008_t

1988 Der erste eigene Laden in der Bahnhofstraße 18, Fellbach (Wohncity)

Auf 160m² und nun mit eigenem Yamaha-Vertrag wuchs die Firma und kam somit auch schon recht bald wieder an ihre Grenzen. Um in den Laden zu gelangen mußte man morgens erst die Kartonagen in der Passage vor die Schaufenster stellen, damit man überhaupt hinein kam. Bei starkem Wind kam es regelmäßig zu "Verwehungen". Wurde die Mittagspause mal überzogen, so wußten die meisten Kunden, dass sie die Mitarbeiter in der benachbarten Eisdiele finden konnten und gesellten sich zu ihnen.

011_t
Gewerbeanmeldung April 1988

012_t013_t

014_tbhf18_tbhf18ug_t
015_t

1991 Der Umzug in den Neubau nach Waiblingen

Durch das stetig wachsende Sortiment aber auch durch "emissionsbedingte" Probleme mit den Mitbewohnern der Wohncity war es höchste Zeit für einen Umzug und neue Räumlichkeiten. So wurde das erste eigene Gebäude in der Max-Eyth-Straße 25 im Industriegebiet in Waiblingen auf 500m² Fläche bezogen. Einige weitere Stammkunden werden sich sicherlich auf den Fotos (etwas jünger) der Eröffnungsfeier wiederfinden. Ein VHS Video der Eröffnung werden wir noch digitalisieren und hier einstellen.

016_t017_t018_t

019_t020_t021_t022_t

Wer findet sich hier wieder?

023_t025_t027_t

028_t
Recording in den 90ern

029_t030_t031_t

032_t033_t

034_t035_t

TM Stevens und Bernd Gruenen

036_t037_t

2001 Der Soundland Store Schorndorfer Straße 25, Fellbach entsteht

Um wettbewerbsfähig zu bleiben mußte der nächste Schritt gemacht werden und man bezog nach einjähriger Umbauphase das Gebäude in der Schorndorfer Str. 25 auf nun 3600m² Gesamfläche.

038_t040_t039_t041_t042_t

2006 Das Gebäude Schorndorfer Straße 19 kommt hinzu und wird renoviert. Hier finden Verwaltung, Verleih und eine Lagererweiterung auf 1200m² genug Platz.

geb19_01_tgeb19_02_tgeb19_03_t

Ein Bild aus früheren Tagen: Unser heutiges Verleih-Gebäude, welches einige auch von unseren Workshops kennen, kam erst im Jahr 2006 zum Soundland hinzu. Zuvor war die Firma Sparrer & Schultheiß hier ansässig, wie auf diesem originalen Pappschuber aus den 50er Jahren zu sehen ist. Dieser wurde beim Einrichten des Gebäudes gefunden.

geb19_04_t

2009 Das Hauptgebäude bekommt einen Anbau von 200m². Dadurch kann die Akustikgitarrenabteilung erweitert und modernisiert werden.

2009_01_t2009_02_t2009_03_t2009_04_t2009_05_t2009_06_t
aku_01_taku_02_taku_03_taku_04_taku_05_t

2011 Soundland das erste Mal auf der Messe Familie und Heim (Neue Messe, Stuttgart)

044_t045_t047_t048_t049_t

2013 Soundland feiert 25-jähriges Jubiläum unter anderem mit The Searchers und Extrabreit

ma_jubi_t050_t051_t052_t053_t054_t055_t056_t057_t058_t059_t060_t061_t062_t063_t064_t065_t066_t067_t068_t

2014 Das Hauptgebäude bekommt einen weiteren Anbau von 120m² auf der gegenüberliegenden Seite. Hier finden die Drum- sowie die PA-Abteilung ein neues und modernes Zuhause.

Anbau2Beginn_tAnbau2fertig_t

2016 Der Eingangsbereich wird auf die rechte Gebäudeseite verlegt und der gesamte Kassenbereich wird neu gestaltet.

2017 Das SOUNDWERK wird im ehemaligen Eingangsbereich fertiggestellt. Es ist Veranstaltungsort, Café und Beatmuseum. Samstags und bei Veranstaltungen ist hier das Bistro geöffnet.

soundwerk_150px

2018 Das SOUNDLAND feiert 30-jähriges Bestehen mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen im SOUNDWERK.

jubi30

...to be continued!

Zuletzt angesehen