Neumann KH 80 A DSP

Ähnliche Artikel:

reProducer Audio Labs Epic 5

  • 2-Wege Studio Monitorpaar
  • aktiv
  • 45-38000 Hz
  • 75 Watt RMS
  • 5.2''Woofer
  • 1'' Tweeter
  • Max SPL: 109dB (c)
  • Dynamic-Range: 115dB
  • inkl. hochwertigem Transport -Case
  • Gehäuse aus Holz
  • Produktgewicht: 5,2kg
1.499,00 EUR * zum Artikel
499,00 € *

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Artikel vorrätig.

Ausdruck Stand: 29.11.2022
  • 291545
  • Stück

Ansprechpartner


Bild von Alin Tunea Alin Tunea
0711 5109800
E-Mail

Unser Fachmann:
Bild von Alex Maier Alex Maier
0711 5109800
E-Mail

Ultrakompakter, DSP-kontrollierter Bi-Amp Nahfeldmonitor mit außergewöhnlichen Kraftreserven... mehr
Produktinformationen "Neumann KH 80 A DSP"
  • Woofer: 4-Zoll Langhub-Basstreiber mit resonanzoptimiertem Membran-Design und Metallschutzgitter
  • Tweeter: 1-Zoll Metalllegierung-Gewebekalotte
  • Verstärker Ausgangsleistung Tiefton (Peak/RMS): 120W/90W
  • Verstärker Ausgangsleistung Hochton (Peak/RMS): 70W/50W
  • Frequenzgang im Freifeld (+/- 3dB): 57Hz - 21kHz
  • Audio Input (analog): XLR und 6,3mm TRS-Klinke (symmetrisch)
  • analoge Eingangsimpedanz: 14kOhm
  • Crossover Trennfrequenz: 1,8kHz
  • Crossover Flankensteilheit: 48dB/Okt (8. Ordnung)
  • maximaler Eingangspegel (bei Ausgangspegelstellung 94 dB): +24dBu
  • Eigenstörgeräusch in 10 cm Abstand (bei Eingangsverstärkung von 100 dB SPL für 0 dBu): <20 dB(A)SPL
  • Netzwekanschluss
  • unabhängige Softclip-, Peak- und Thermo-Limiter für Tieftöner und Hochtöner sowie Auslenkungslimiter für Tieftöner
  • maximaler Schalldruckpegel im Halbraum bei 3% THD in 1 m (gemittelt zwischen 100 Hz und 6 kHz): 108,8dB
  • neuartige DSP-Engine optimiert Soundausgabe zur Referenzklasse
  • mathematisch optimiertes Abstrahlverhalten für überragende Detailtreue auch in unterschiedlichsten Umgebungen
  • optionale Tools zur Raumanpassung, Konfiguration und Steuerung
  • Gehäusematerial: Polycarbonat-Verbundwerkstoff
  • inkl. Netzkabel
  • Farbe: Anthrazit metallic
  • Maße: 233x194x154mm
  • Produktgewicht: 3,5kg
Das schreibt der Hersteller:

KH 80 DSP

Ultrakompakter, DSP-kontrollierter Bi-Amp Nahfeldmonitor mit außergewöhnlichen Kraftreserven

  • Neuartige DSP-Engine optimiert Soundausgabe zur Referenzklasse

  • Mathematisch optimiertes Abstrahlverhalten für überragende Detailtreue auch in unterschiedlichsten Umgebungen

  • Optionale Tools zur Raumanpassung, Konfiguration und Steuerung

DIE NUMMER 1 FÜR 0 KOMPROMISSE

Mit seinem digitalen Kern ermöglicht der KH 80 DSP Filterfunktionen und Raumanpassungsoptionen, die seine Wiedergabe in jeder Umgebung auf Referenzniveau bringen. Dazu kommen für die kompakte Bauform ungewöhnliche Leistungsreserven – und die klassischen Stärken der Neumann-Monitorphilosophie: klar definierte Abstrahlwinkel, verzerrungsarmes Design und anspruchsvolle Materialwahl.



SO PERFEKT KLINGT HOHE MATHEMATIK

Jede Schwingungsnuance, jeder Abstrahlwinkel und jede Wellenreflexion des KH 80 DSP ist den Neumann-Entwicklern bekannt. Sein reiner Klang entsteht, weil sie jede Schallwelle präzise führen. Denn das Design des KH 80 DSP basiert auf Computersimulationen, die in dieser Detailtiefe niemand außer Neumann rechnet. Das Mathematical Modeled Dispersion Waveguide (MMD™) gibt der Studio-Serie ein Fundament für präzise Schallführung, die einzigartig bleibt. Nie hat solide Mathematik besser geklungen.

NEUMANN RECHNET SOGAR MIT DER GRÖSSTEN UNBEKANNTEN: IHREM RAUM

Mal ist es ein Projektstudio, mal ein Übertragungswagen, mal eine Arbeitsecke oder ein Backsteinbau: Der Raum macht den Sound. Seine Oberflächen und Winkel verursachen Interferenzen, Diffraktionen, Reflexionen und Brechungen, also viele Arten von Verzerrungen. Für wirklich neutralen Klang ohne akustisch-physikalische „Unfälle“ braucht man deshalb teure Ausrüstung und Abstimmung – oder smarte Algorithmen. Eine grobe Anpassung an die Aufstellposition des Monitors (Free Standing, Small/Medium/Large Desk) ist über den rückseitigen „Acoustical Control“-Schalter möglich.



EIN WERKZEUG FÜR ALLE, DIE MIT PROFESSIONELLEN ANSPRÜCHEN RECHNEN

Hochwertige Bauteile, Schutzmechanismen und Leistungsreserven auch bei höchster Beanspruchung sind in dieser Studio-Klasse selbstverständlich. Sein Design macht den KH 80 DSP zu einem vielseitigen Nahfeldmonitor für professionelle Ansprüche – in Projekt- und Musikstudios, in Schnitt- und Senderäumen oder in Übertragungswagen. Manche Kunden haben sich so an die klare Wiedergabe gewöhnt, dass sie den KH 80 DSP sogar im Wohnzimmer platzieren. Warum nicht? Schließlich liefert der KH 80 DSP digitale Präzision für ein analoges Meisterwerk: ihre Ohren.

Mit dem KH 750 DSP Subwoofer steht eine ideale Ergänzung zu den KH 80 DSP zur Verfügung.



HUNDERTE GUTER GRÜNDE AUS DER NEUMANN-PHILOSOPHIE

Auch der KH 80 DSP ist nach der hauseigenen Neumann-Philosophie für Monitorlautsprecher entwickelt. Jedes Bauteil, jede Form, jedes Signal und jede akustische Wellenbewegung folgt diesem Anspruch. Es gibt keine Form, kein Bauteil ohne Grund. Konkret finden sich hunderte Gründe, die im KH 80 DSP für außergewöhnlich reinen, neutralen Sound stehen. Dazu gehören beispielsweise Gehäuserundungen, die Diffraktionskanten verringern. Mit dem im kompletten Frequenzbereich pistonisch arbeitenden Tieftontreiber werden harmonische sowie Intermodulations -Verzerrungen selbst bei höchsten Auslenkungen auf ein Minimum reduziert. Einige dieser Gründe sind dem KH 80 anzusehen. Andere behält Neumann lieber für sich. Aber alle zusammen sind zu hören – darauf schwören Soundprofis in den großen und kleinen Studios der ganzen Welt.


 


In-house-simulierter Hochtöner mit Metalllegierung-Gewebekalotte

  • Modernste Modeling-Techniken zur Minimierung nichtlinearer (THD- und Intermodulations-) Verzerrungen
  • Verzerrungsarme Hochtonwiedergabe

Elliptisches Mathematically Modelled Dispersion™ (MMD™) Waveguide

  • Optimierter Frequenzgang auch außerhalb der Hauptachse
  • Bessere Anpassung an verschiedene akustische Umgebungen Breite horizontale Abstrahlcharakteristik
  • Größere Bewegungsfreiheit entlang des Mischpults Schmale vertikale Abstrahlcharakteristik
  • Weniger Reflexionen durch die Mischpultoberfläche

Zweifarbiges Neumann-Logo

  • Zeigt den Betriebsstatus und die Aktivierung der komplexen Limiter-Schutzschaltung an

In-house-modellierter Langhub-Basstreiber mit resonanzoptimiertem Membran-Design und leistungsstarkem ELFF™-Antrieb (Extremely Linear Force Factor™) und strömungsoptimiertem Druckgusskorb

  • Dämpfung von Partialschwingungen und reduzierte Verzerrungen bei hohen Schallpegeln
  • Ausgesprochen linear arbeitendes Magnetsystem für extrem geringe nichtlineare Verzerrungen auch bei hoher Auslenkung
  • Geringeres Strömungrauschen und reduzierte Taumelbewegungen der Schwingspule

Robustes Metallschutzgitter

  • Schützt vor mechanischen Beschädigungen

Große, strömungsoptimierte Bassreflex-Öffnungen mit einer zusätzlichen akustischen Dämpfung

  • Trockene, impulstreue Basswiedergabe
  • Geringere Basskompression bei hohen Ausgangspegeln
  • Keine Verfärbung durch Resonanzen im Bassreflex-System
  • Erleichterte Aufstellung bei Platzmangel

Kompaktes Gehäuse aus Polycarbonat-Verbundwerkstoff

  • Robustes Gehäuse für eine lange Lebensdauer
  • Keine Resonanzen durch stehende Wellen

Homogene Schallwand ohne Kanten

  • Weniger Diffraktionen und glatterer Frequenzgang

Standby-Funktion

  • Reduziert die Leistungsaufnahme bei längerer Nichtbenutzung des Monitors

Unterschiedliche Kontroll-Modi

  • Umschalter zur Wahl der Bedienung am Gerät oder über das Netzwerk mit der Neumann.Control iPad®-App

4-stufiger Akustikregler für den Low-Mid-Bereich

  • Zur Kompensation von Klangbeeinflussungen durch Arbeitsflächen
  • Einfache Adaption an unterschiedliche Aufstellungen z.B. für mobile Anwendungen
  • Reproduzierbare akustische Einstellungen nach dem Bewegen der Monitore

Flexible Eingangs-/Ausgangspegelregler mit einem großen Regelbereich

  • Erleichtern die Anpassung an Signalquelle

Umfangreiche Montagehardware inkl. ausführlicher Dokumentation

  • Mehr Flexibilität bei der Positionierung an verschiedenen Orten und Rückwärtskompatibilität zu früheren Modellen
  • Einfache Vorausplanung von Installationen

Doppelt abgeschirmtes Universal-Schaltnetzteil (100 bis 240 V)

  • Zum Betrieb in allen Ländern und zur Kompensation unzulänglicher Spannungsversorgungen
  • Verhindert Erdschleifen

Netzwerkschnittstelle nutzt das Standard-IP-Protokoll und die bestehende Netzwerkinfrastruktur

  • Steuerung des Lautsprechersystems mit der Neumann-Control iPad®-App

Elektronisch symmetrierte analoge Eingangsbuchse für XLR- oder 6,3-mm-Klinkenstecker mit durchgängig symmetrischer interner Signalverarbeitung

  • Durchgängig symmetrische interne Signalführung zur Unterdrückung von Störsignalen

WEITERE FEATURES

Hohe Fertigungskonsistenz durch automatisierten computeroptimierten Abgleich bei der Endkontrolle

  • Jeder KH 80 DSP bildet mit jedem weiteren KH 80 DSP ein perfekt abgestimmtes Paar

Unabhängige Thermo-Limiter für Tieftöner und Hochtöner zum Schutz der Schwingspulen und Endstufen

  • Softclip-Limiter und Auslenkungslimiter für Tieftöner
  • Kurze Reaktionszeiten und hohe Zuverlässigkeit
  • Gewährleisten höchste Systemperformance

Verstärker mit geringer Wärmeentwicklung, großem Headroom und Übertemperaturschutz

  • Optimierte Transientenansprache
  • Hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit gegen Überlastung bzw. Überhitzung

Linearphasige Frequenzweiche

  • Phasenlinearer Frequenzverlauf für perfekte Impulswiedergabe

Mit Neumann.Control iPad®-App:

  • 8 x Precision Alignment-Filter: Präzise und flexible automatische oder manuelle Anpassung des Lautsprechers an unterschiedlichste Aufstellbedingungen
  • Lipsync-Delay: Zur Gewährleistung der Audio-Video-Synchronisation von bis zu 1,75 Frames bei 50 Hz oder 2,1 Frames bei 60 Hz
  • Time-Of-Flight-Delay: Zur Kompensation unterschiedlicher Hörabstände (bis zu 24 m)
  • Dimmung des Neumann-Logos bei gedämpfter Beleuchtung oder Aufstellung hinter Leinwänden

Frequenzgang im Freifeld:


Technische Daten:

Freifeld-Frequenzgang ±6 dB 53 Hz … 21 kHz
Freifeld-Frequenzgang ±3 dB 57 Hz … 21 kHz
Freifeld-Frequenzgang-Welligkeit zwischen 100 Hz und 10 kHz ± 0,7 dB
Serienstreuung zwischen 100 Hz und 10 kHz: 100%, 80%, 50% der produzierten Lautsprecher ±0,26; ±0,23; ±0,17 dB
Eigenstörgeräusch in 10 cm Abstand (bei Eingangsverstärkung von 100 dB SPL für 0 dBu) <20 dB(A) SPL
Sinuswiedergabe mit Klirrfaktor (THD) < 0,5 % in 1 m im Halbraum 90 dB SPL (>200 Hz)
Maximalschalldruck im kalk. Halbraum bei 3% THD in 1 m (gemittelt zwischen 100 Hz und 6 kHz) 108,8 dB SPL
Maximalschalldruck im Vollraum bei 3% THD in 1 m (gemittelt zwischen 100 Hz und 6 kHz) 102,8 dB SPL
Basstauglichkeit: Maximalschalldruck im Halbraum bei 3% THD in 1 m (gemittelt zwischen 50 Hz und 100 Hz) 96,8 dB SPL
Kurzzeit-Maximalschalldruck mit IEC-gewichtetem Rauschen (IEC 60268-5) in 1 m unter typischen Abhörbedingungen 104 dB(C) SPL
Kurzzeit-Maximalschalldruck mit Musikmaterial in 2,3 m unter typischen Abhörbedingungen (Paar / Full Range Betrieb) 93 dB(C) SPL
Kurzzeit-Maximalschalldruck mit Musikmaterial in 2,3 m unter typischen Abhörbedingungen (Paar mit Subwoofer) 100 dB(C) SPL
Langzeit-Maximalschalldruck mit rosa Rauschen in 2,3 m unter typischen Abhörbedingungen (Box / Paar Full Range Betrieb) 88 / 93 dB(C) SPL
Langzeit-Maximalschalldruck mit rosa Rauschen in 2,3 m unter typischen Abhörbedingungen (Box / Paar mit Subwoofer) 91 / 96 dB(C) SPL
Analoge Eingänge XLR / 6,3-mm-Klinke: analog, elektronisch-symmetrisch
Analoge Eingangsimpedanz 14k Ohm
Max. Eingangspegel +24 dBu bei Ausgangspegelstellung 94 dB SPL; +18 dBu bei Ausgangspegelstellung 100 dB SPL; +10 dBu bei Ausgangspegelstellung 108 dB SPL; +4 dBu bei Ausgangspegelstellung 114 dB SPL
Gleichtaktunterdrückung (CMRR) >56 dB @ 15 kHz
Lautstärkeregelung über die Neumann.Control Software
Lautstärkeregelungsbereich; Auflösung 0 … -∞ dB; 0,1 dB
Eingangsverstärkungsregler (Empfindlichkeit) 0 dB ... -15 dB
Ausgangspegelschalter (Ausgangspegel in 1 m bez. auf 0 dBu Eingangspegel) 94; 100; 108; 114 dB SPL
Digitalwandler: Auflösung; Technik 24-bit DAC; Δ∑
Digitalwandler: Abtastrate 48 kHz
Digitale interne Abtastrate 48 kHz
Dynamikumfang A-D 114 dB(A)
Dynamikumfang A-D-A 111 dB(A) Tieftöner; 112 dB(A) Hochtöner
Dynamikumfang D-A 114 dB(A) Tieftöner; 117 dB(A) Hochtöner
Latenz 2 ms (A-D-A linearphasig)
Delay: Einstellbereich 0 … 70 ms
Delay: Auflösung: Zeit; Entfernung 0,1 ms; 3,44 cm (1 3/8”)
Delay: Max. Frames Audio-Video-Synchronisation (lip sync) 1,75 (40 ms frames); 2,1 (33 ms frames)
Delay: max. Entfernungsverzögerung 24 m (79 ft)
Controller-Technologie Digital; aktiv
Trennfrequenz 1,8 kHz
Crossover-Flankensteilheit 48 dB/Okt; 8. Ordnung mit Phasenkorrektur
Akustikschalter: Low-mid 0; -1,5; -3; -4,5 dB
Akustikregler: über Neumann.Control-App 8 x vollparametrische IIR-Filter + global wirkende Low/High Shelf Filter
FIR Phasenkorrektur linearphasig (170 Hz ... 16 kHz; +/- 45°)
Schutzschaltung unabhängige Softclip-, Peak- und Thermo-Limiter für Tieftöner und Hochtöner; Auslenkungslimiter für Tieftöner; Temperaturüberwachung Elektronik und Endstufe
Infraschallfilter: Frequenz; Flankensteilheit 61 Hz; 12 dB/Okt.
Fernbedienung Neumann.Control software über einen RJ45 Steckverbinder mit standard IP-Daten
Display: An, Normalbetrieb Neumann-Logo "Weiß"
Display: Identifikation Neumann-Logo "Rosé"
Display: Limit / Clip / Fehler / Schutzschaltung / Einschalt-Mute / Ausschalt-Mute Neumann-Logo "Rot"
Displayhelligkeit Über Neumann.Control
Ausgangsleistung Tieftonendstufe (THD+N bei deaktiviertem Limiter: 10%) 120 W
Ausgangsleistung Hochtonendstufe (THD+N bei deaktiviertem Limiter: 10%) 70 W
Ausgangsleistung Tieftonendstufe (THD+N bei deaktiviertem Limiter: 0,1%) 90 W
Ausgangsleistung Hochtonendstufe (THD+N bei deaktiviertem Limiter: 0,1%) 50 W
Netzteil: Eingangsspannung; -frequenz 100-240 V; 50/60 Hz
Leistungsaufnahme (230 V / 100 V): Standby <330 / <50 mW
Leistungsaufnahme (230 V / 100 V): Leerlauf 9 / 8 W
Leistungsaufnahme (230 V / 100 V): Volle Ausgangsleistung 180 W
Einschaltstrom (Peak) 20 A
Standby (Ruhezustand) deaktiviert; 90 min. (Voreinstellung); über Software einstellbar
Gehäusematerial Polycarbonat-Verbundwerkstoff
Gehäuseoberfläche; -farbe (Vorder- / Rückseite) lackiert; anthrazit-metallic (RAL 7021) / schwarz (RAL 9005)
Betriebsbedingungen +10° C bis +40° C; <75% RF; nicht kondensierend
Transport- / Lagerbedingungen -25° C bis +60° C; <90% RF; nicht kondensierend
Tieftöner 100 mm (4"); mit schwarzer Metallgitterabdeckung
Hochtöner 25 mm; mit schwarzer Metallgitterabdeckung
Montagepunkte 2 x M6-Gewinde mit 70 mm Abstand auf der Gehäuserückseite; Gewindetiefe: 15 mm
Produktabmessungen (H x B x T) 233 x 154 x 194 mm (9 1/8" x 6" x 7 5/8")
Externes Nettovolumen 6,7 Liter
Gewicht 3,5 kg (7 lbs 8 oz)
Verpackungsmaße (H x B x T), mm (inch) 345 x 277 x 243 mm (13 5/8" x 10 7/8" x 9 5/8")
Verpackungsgewicht 4,1 kg (9 lbs 1 oz)
Verpackungsvolumen

0,023 m³

 

 

 

Ansprechpartner


Bild von Alin Tunea Alin Tunea
0711 5109800
E-Mail

Unser Fachmann:
Bild von Alex Maier Alex Maier
0711 5109800
E-Mail

AUSGEZEICHNET.ORG