Coda Finale Songwriter 2012D

45,00 € *

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Lieferzeit vom Vertrieb abhängig

Ausdruck Stand: 09.04.2020
  • 264433
  • Stück

Ansprechpartner

Bild von Alex Maier Alex Maier
0711 51098024 | E-Mail

Bild von Alin Tunea Alin Tunea
0711 51098047 | E-Mail

Herstellertext von Coda Finale Songwriter 2012D: Du schreibst Noten mit einem Stift?... mehr
Produktinformationen "Coda Finale Songwriter 2012D"
  • Notation Software
  • vom vom Einrichten der Partitur zur Gestaltung der Seite
  • Noteneingabe
  • Texte und Akkorde bis bis zum fertigen Ausdruck
  • für Mac & PC
Herstellertext von Coda Finale Songwriter 2012D:

Du schreibst Noten mit einem Stift?

Was passiert, wenn Du die Tonart ändern möchtest?
Wenn Du Deine Noten mit der hand schreibst und Dich später dazu entscheidest, die Tonart zu ändern oder ein cooles Intro voranzustellen, bedeutet dies zwangsläufig, dass Du von vorne beginnen musst. Hast Du hingegen Deine Songs und Stücke in SongWriter notiert, ist es ein Kinderspiel, zu jeder Zeit Tonarten zu ändern, Takte hinzu- oder einzufügen und ganze Bereiche von einer Stelle Deiner Partitur an eine andere zu verschieben.

Egal, wohin Dich Deine Kreativität treibt, SongWriter folgt Dir.

Was noch? Höre Dir Deine Musik an, noch bevor die eigentlichen Proben mit Deiner Band beginnen. Wenn Du hörst, was Du geschrieben hast, kannst Du Deine Musik schnell an den Sound anpassen, der Dir vorschwebt. Bei der Soundeinrichtung für die verschiedenen Instrumente hilft Dir SongWriter automatisch. Wähle einfach das Instrument aus, für das Du schreibst und SongWriter wird alle Notensysteme korrekt einrichten, ggf. transponieren und mit dem passenden Sound versehen.

Du bist Dir nicht sicher, wie etwas umzusetzen ist? Kein Problem. Finale SongWriter enthält einen kompletten Videokurs, den Du zu jeder Zeit aus dem Programm heraus aufrufen kannst.

Du hast einen großartigen Einfall. Halte ihn fest.

Wenn Dich eine musikalische Idee nicht mehr loslässt, dann schreibe Sie doch im Handumdrehen auf. In Finale SongWriter gibt es für die Noteneingabe zahlreiche Möglichkeiten: Wie wäre es z. B., Deine Musik einfach auf einem MIDI-Keyboard zu spielen und dabei zu beobachten, wie SongWriter die Noten schreibt?

Ist es Dir lieber, die Noten mit der Computertastatur und/oder der Maus einzugeben? Auch das ist in SongWriter natürlich kein Problem. Jede Note, die Du eingibst, wird sofort gespielt, so dass Du sofort eine akustische Kontrolle hast.

SongWriter ist offen für alles

Wenn Du mit Freunden oder Bandkollegen, die nicht Finale SongWriter besitzen, gemeinsam an einem neuen Hit arbeitest, kann Dir SongWriter trotzdem helfen. Das Programm kann sowhol Dokumente aus allen Finale-Notationsprogrammen als auch MIDI- und MusicXML-Dateien öffnen

Hauche Deinen Notenblättern Leben ein.

Professionelle Instrumentensounds, realistische Wiedergabe und ganz viel Potential für kreatives Arbeiten.

Höre Deine Noten, während Du sie eingibst. Dann klickst Du auf die Wiedergabetaste und hörst Dein komplettes Arrangement und wie die Noten miteinander agieren. Finale SongWriter gibt Dir immer ein akustisches Feedback und hilft Dir dabei, den richtigen Sound für Deine Musik zu finden. SongWriter macht aber nicht nur Sounds – SongWriter macht Musik.

Wiedergabestilistik (Human Playback™)
und hochwertige Software-Instrumenten-Sounds

Sollte Deine Musik nicht auch so klingen, wie Du es Dir vorstellst und wie sie notiert ist? Mit all dem Ausdruck, den Phrasierungen und Nuancen, die Dir bei der Notation vorschwebten? Die Wiedergabestilistik-Funktion in Finale SongWriter (Human Playback™) wird Deine Musik so wiedergegeben und interpretieren, wie es ein leibhaftiger Musiker tun würde, selbst dann, wenn die Noten „nur“ mit der Computertastatur und der Maus eingegeben wurden. Zusammen mit den professionellen Klängen eines Software-Synthesizers erhältst Du erstaunliche Klangresultate.

Kreativer Input

Du benötigst Hilfe bei der Harmonisierung einer Melodie? Dir ist nicht ganz klar, was der Schlagzeuger spielen soll und wie es notiert werden muss? Kein Problem! Mit Finale SongWriter erhältst Du eine Vielzahl von Kompositions- und Arrangier-Tools, die Dir eine Menge Zeit ersparen werden. So kann die integrierte Band-in-a-Box-Harmonisierung vollkommen automatisch einen zwei- oder dreistimmigen Satz aus einer Melodie erstellen. Mit der Drum Groove-Funktion kommst Du schnell und einfach zu perfekten Drum-Parts in unterschiedlichsten Styles.

Studio-Feeling

Mit dem integrierten Mischpult von Finale SongWriter gibst Du Deinen Songs den letzten Schliff und steuerst den Hallpegel, das Panorama und die Lautstärke für jede Stimme und jedes Instrument.

Die Noten sind nur der Anfang.

Wenn Deine Musik professioneller aussieht, dann ist sie nicht nur leichter zu lesen, sondern sie macht auch zufriedener

In Finale SongWriter hast Du alle Funktionen zur Hand, um Deine Musikausgaben wirklich professionell aussehen zu lassen. Da kannst Liedtexte, Akkordsymbole, Griffbilder, Wiederholungen, Coda-Abschnitte und eine Vielzahl von musikalischen Angaben und Bezeichnungen einfügen – alle sehen einfach perfekt aus.

Tabulatur für Gitarre und Bass
Ist das Erstellen einer Tabulaturnotation für Gitarre oder E-Bass schwierig? Nicht in Finale SongWriter. Wähle einfach ein TAB-System aus dem Dokument-Assistenten, um zu beginnen. Entweder gibst Du die Tabulatur direkt in das TAB-System ein oder Du zieht einfach Standardnoten in ein TAB-System. SongWriter generiert dann automatisch die Tabulatur. Wow!

Perkussionsnotation
Noten innerhalb einer Schlagzeug- oder Perkussionssystem sehen nicht nur so aus, wie es sein soll, sie klingen auch so.

  • Einfache Eingabe – Ziehe einfach den Mauszeiger über ein Perkussions-notensystem und SongWriter zeigt sofort an, ob an der aktuellen Position eine Snare Drum, eine Bass Drum, ein Becken, die Hi-Hat oder ein anderes Perkussionsinstrument eingegeben werden kann. Auch der entsprechende Notenkopf des gewählten Instruments wird sofort angezeigt.
  • Automatische Konfiguration der Wiedergabe – Das bedeutet, dass eine Snare Drum, die Du in die Partitur einfügst, auch sofort wie eine Snare Drum (u.s.w.) klingt.
     

Seitenlayout
Nicht nur, dass Du alles Erdenkliche in Deine Song-Sheets und Partituren einfügen kannst – Du hast auch zu jeder Zeit die volle Kontrolle über das Seitenlayout Deiner Musikausgaben. Willst Du z. B. einen Takt von einem System in das nächste Verschieben? Dieser Vorgang ist so einfach wie das Drücken der Abwärtspfeiltaste auf der Computertastatur – denn genau das tust Du. Wo also auf den Seiten Deine Musik wie erscheint, entscheidest Du allein.

Zuletzt angesehen