Glückwunsch! Wir haben Ihr Angebot akzeptiert.
Wir müssen Ihr Angebot leider ablehnen. Versuchen Sie es doch noch einmal.
Das Angebot hatten wir bereits. Versuchen Sie es doch noch einmal.
Das Angebot übersteigt den aktuellen gültigen Preis.
Tut uns Leid, Sie haben Ihre Versuche aufgebraucht.
Ihre Eingabe wurde abgelehnt. Versuchen Sie es doch noch einmal.
Gebote auf das Produkt sind nicht mehr möglich.
Ihr persönlicher Preis (statt 425,00 €):
*
425,00 € *

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Lieferzeit vom Vertrieb abhängig

Ausdruck Stand: 21.09.2020
  • 280127
  • Set

Ansprechpartner

Bild von Markus Biesinger Markus Biesinger
0711 51098039 | E-Mail

Bild von Stefan Pilar Stefan Pilar
0711 51098043 | E-Mail

Herstellertext von Shure BLX14/B98 S8: Beta Instrumenten-Funksystem mit Beta 98H/C und... mehr
Produktinformationen "Shure BLX14/B98 S8"
  • UHRF Funkstrecke
  • BLX1 Sender mit Beta98H Clip-Mikro
  • BLX4E Empfänger
  • Reichweite ca. 100m
  • Betrieb mit 2xAA Batterie
  • Frequenzband S8: 823-832MHz
  • anmelde- und gebührenfrei
Herstellertext von Shure BLX14/B98 S8:

Beta Instrumenten-Funksystem mit Beta 98H/C und Standardempfänger

Das Beta 98H/C im analogen Funksystem ist ein sehr kompaktes Clip-On Kondensator-Instrumentenmikrofon der Spitzenklasse zu einem einzigartigen Preis-/Leistungsverhältnis. Das analoge Funksystem kombiniert einfaches Setup, zuverlässige Performance und Shure typische Klangqualität.

Kompaktes, professionelles Clip-On Instrumentenmikrofon der Spitzenklasse mit analogem Standardempfänger für den kostengünstigen Einstieg in die Shure Funksysteme.

Für wen ist das Beta 98H/C das richtige Mikrofon?

Das Beta 98H/C ist ein sehr kompaktes Clip-On-Instrumentenmikrofon der Spitzenklasse. Es liefert professionellen Sound für Blech-, Holzblas- und Percussioninstrumente . Die Kondensatorkapsel hat einen offenen, natürlichen Klang.

Was für ein Empfänger kommt im analogen Beta Funksystem zum Einsatz?

Der analoge Funk-Empfänger (BLX4) bietet modernste Technologie für verbesserte Linearität und einen optimierten Übertragungsbereich. Plug & Play und Quick Scan machen den Empfänger sofort einsatzbereit und damit auch zur ersten Wahl für alle, die einen kostengünstigen Einstieg in zuverlässige Funktechnologie suchen.
Der Empfänger ist auch als analoge Metall-Rackversion (BLX4-R), mit zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen wie z.B. abnehmbaren Antennen, wählbarem Ausgangspegel und LC Display mit detaillierter HF- und Audio-Anzeige, erhältlich.

Kann ich das Funksystem anmeldefrei betreiben?

Ja. Das Beta 98H/C Funksystem ist unter anderem in den Frequenzversionen S8 und T11 erhältlich.
Der gesamte Bereich der S8 Version (823-832 MHz) ist anmeldefrei. Hier können bis zu sieben Systeme anmeldefrei betrieben werden.
Bei der T11 Version (863-865 MHz) sind es bis zu 3 Systeme.

Wie viele Funksysteme können gleichzeitig genutzt werden?

Je nach Frequenzversion können bis zu 12 kompatible Systeme pro Frequenzband betrieben werden. Eine Kombination mit weiteren Frequenzbändern erhöht die Anzahl der kompatiblen Systeme. Über einen Quick Scan lässt sich ganz einfach per Knopfdruck die beste freie Frequenz finden.

Ist das Set-Up wirklich so einfach?

Ja. Mit der Quick-Scan Funktion ist die beste freie Frequenz ganz einfach per Knopfdruck zu finden. Anschließend wird der Sender mit dem gewählten Kanal abgeglichen und das Funksystem ist startklar.

Warum sind die Antennen Innen und nicht Außen angebracht?

Für einen optimalen Signalempfang ist es nötig, die Antennen entsprechend zu positionieren. Die integrierten Antennen des analogen Empfängers sind bereits in ihrer optimalen Position und bieten eine Reichweite von bis zu 100 Metern. Ein weiterer Vorteil: während des Transports, Setups oder Gebrauchs können die Antennen nicht beschädigt.

Hört man den Unterschied zum kabelgebundenen Beta 98H/C?

Der Frequenzgang der Shure Funkmikrofone ist annähernd identisch mit dem kabelgebundener Mikrofone. Auch die Dynamik ist annähernd identisch. Im Endeffekt ergibt sich ein Klang, der von dem kabelgebundener Mikrofone so gut wie nicht zu unterscheiden ist.

Was ist der Unterschied zum digitalen System?

• Das digitale Funksystem kombiniert ein einzigartiges, automatisches Frequenzmanagement und True Digital Diversity für störungsfreie Übertragung. Im Falle einer Frequenzstörung weicht LINKFREQ automatisch und unhörbar auf eine freie Frequenz aus.
• Der Handsender synchronisiert sich automatisch mit dem Empfänger für einen nahtlosen Wechsel der Frequenz oder Änderungen der Gain-Einstellung.
• Das digitale Funksystem arbeitet ohne Companding und ist daher frei von hörbaren Artefakten. Der Klang ist äußerst klar und linear.

Funktionen:

Professioneller Beta 98H/C Sound

  • Natürlicher, offener Sound, selbst bei sehr hohen Schalldrücken
  • Gleichmäßige Supernierencharakteristik bietet extrem hohe Rückkopplungssicherheit
  • Unauffällige Positionierung am Instrument ohne zusätzliches Mikrofonstativ
  • Robuste und flexible Halterung mit Schwanenhals bietet sicheren Halt an Instrumenten

Analoger Taschensender

  • Anmeldefrei im Bereich 823-832 (S8) sowie 863-865 MHz (T11) verwendbar
  • Betriebszustands- und Batteriestatus LED Anzeige
  • Einstellbares Gain
  • Schnelle und einfache Frequenzanpassung
  • Bis zu 14 Stunden Batterielaufzeit mit 2 AA Batterien (im Lieferumfang enthalten)
  • Bis zu 100 Meter Reichweite

Analoger Funkempfänger

  • Anmeldefrei im Bereich 823-832 (S8) sowie 863-865 MHz (T11) verwendbar
  • Bis zu 12 kompatible Systeme pro Frequenzband
  • Mikroprozessor-gesteuertes Antennendiversity
  • QuickScan findet per Knopfdruck die beste freie Frequenz
  • Klinken- und XLR-Ausgänge
  • Zweifarbige Audiostatus LED

Specs:

Technische Systemspezifikationen

  • Kompatible Systeme pro Frequenzband (bis zu): 12
  • Wählbare Frequenzen: Up to 150
  • Auto Setup Features: QuickScan : Findet per Knopfdruck die beste freie Frequenz
  • Audio Reference Companding: Nein
  • Mitgelieferte Antennen: BLX4, BLX88: integrierte Antennen, BLX4R: abnehmbare Außenantennen
  • Zusätzliche Antennen-Optionen: Nein
  • Empfänger Vernetzbarkeit: NEin
  • PC Kontrolle und Steuerung: Nein
  • Rack Hardware: URT2 (nicht inkl.), Klemmen für die Rackmontage (nur im Lieferumfang der Rackversion enthalten)
  • Tragekoffer: Nur im analogen Funksystem mit BLX4 Empfänger
  • Sender Display: Zweifarbiges Audiostatus LED
  • Empfänger Display: BLX4, BLX88: zweifarbiges Audiostatus LED, BLX4R: hochauflösendes LC Display
  • Batterie, Laufzeit: 2AA Alkali Batterien mit einer Laufzeit bis zu 14 Stunden
  • Einsatzbereiche: Akustisch anspruchsvolle Umgebungen

Weitere Systemspezifikationen

  • Reichweite: 91 m (Die tatsächliche Reichweite hängt von der HF-Signalabsorption, -reflexion und -interferenz ab)
  • Verfügbare Frequenzen: Zwischen 524–865 MHz (der Verfügbare Frequenzbereich ist abhängig von den jeweiligen Frequenzregelung der einzelnen Länder)
  • Frequenzgangh: 50 Hz - 15 kHz 
  • HF-Senderausgangsleistung: 10 mW, typisch (je nach Region unterschiedlich)
  • Steckverbindung für Audioausgang: XLR-Mikrofonausgangsbuchse und1/4" (6.3 mm) Instrumentpegel-Ausgangsbuchse
  • Batterielebensdauer: Bis zu 14 Stunden
  • Dynamikbereich: 100 dB, A-bewertet
  • Gesamtklirrfaktor: bei +/- 38 kHz Hub, 1 kHz Modulation, 0,5% typisch
  • Betriebstemperatur: -18°C  – +50°C
  • Versorgungsspannung: BLX1, BLX2: 2 AA Alkali oder austauschbare Batterien
  • BLX4: 12–15 V DC @ 150 mA, über externes Netzteil

Komponenten Spezifikationen:

BLX4E Analogempfänger

  • Ausgangsimpendanz:
    • XLR Steckverbindung 200 Ω
    • 6.35 mm (1/4") Steckverbindung: 50 Ω
  • Audio Ausgangspegel Ref. ±33 kHz Abweichung bei 1 kHz Ton:
    • XLR Steckverbindung–27 dBV (into 100 kΩ load)
    • 6.35 mm (1/4") Steckverbindung–13 dBV (into 100 kΩ load)
  • HF Empfindlichkeit: 105 dBm for 12 dB SINAD
  • Spiegelfrequenzunterdrückung: >50 dB, typical
  • Abmaße: 40 mm X 188 mm X 103 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 241g
  • Gehäuse: ABS Gehäuse
  • Versorgungsspannung: 12–15 V DC @ 160mA, über externes Netzteil

BLX1 analoger Taschensender

  • Audioeingangspegel:
    • Gain max: -16 dBV maximum
    • Gain min (0 dB): +10 dBV maximum
  • Gain Regelbereich: 26 dB
  • Eingangsimpendanz: 1 MΩ
  • HF-Senderausgangsleistung: 10 mW, je nach Region unterschiedlich
  • Abmaße: 110 mm x 64 mm x 21 mm (H x B x T)
  • Gewicht: 75 g, ohne Batterien
  • Gehäuse: Geformtes ABS-Gehäuse
  • Leistungsbedarf: 2 LR6 AA Batterie, 1.5 V, Alkali
  • Batterielaufzeit: bis zu 14 Stunden

 

AUSGEZEICHNET.ORG