Palmer PPB20 Press Patch Box

Glückwunsch! Wir haben Ihr Angebot akzeptiert.
Wir müssen Ihr Angebot leider ablehnen. Versuchen Sie es doch noch einmal.
Das Angebot hatten wir bereits. Versuchen Sie es doch noch einmal.
Das Angebot übersteigt den aktuellen gültigen Preis.
Tut uns Leid, Sie haben Ihre Versuche aufgebraucht.
Ihre Eingabe wurde abgelehnt. Versuchen Sie es doch noch einmal.
Gebote auf das Produkt sind nicht mehr möglich.
Ihr persönlicher Preis (statt 1.699,00 €):
*
1.699,00 € *

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Lieferzeit vom Vertrieb abhängig

Ausdruck Stand: 07.03.2021
  • 249878
  • Stück
Sonderbestellung

Ansprechpartner

Bild von Markus Biesinger Markus Biesinger
0711 51098039 | E-Mail

Bild von Stefan Pilar Stefan Pilar
0711 51098043 | E-Mail

Herstellertext von Palmer PPB20 Press Patch Box: Hier handelt es sich um einen Signalverteiler... mehr
Produktinformationen "Palmer PPB20 Press Patch Box"
  • Presse Box Audio Verteiler
  • verteilt einen Master auf 20 Ausgänge
  • galvanisch getrennt
  • 2 Eingänge
  • Headphone Out
  • GND-Lift
  • 19''/3HE
Das schreibt der Hersteller:
Herstellertext von Palmer PPB20 Press Patch Box:

Hier handelt es sich um einen Signalverteiler welcher besonders für Pressekonferenzen entwickelt wurde. Die PPB 20 verteilt einen Eingang (Mic oder Line) auf 20 Ausgänge.  Die maximale Verstärkung beträgt über 60dB. Der Nominalpegel für XLR beträgt +4dBu, bei den Chinch- und Klinkenbuchsen -10 dBu. Alle Ein- und Ausgänge sind traffosymmetriert. Mehrere Einheiten können kaskadiert werden um mehr Ausgänge zu erhalten. Die PPB 20 wird über ein eingebautes Netzteil aus dem 230Volt versorgt. Auch eine Stereo Version (2 Line In auf je 10 Out)  ist erhältlich.

Aufgabe
Eine Press Patch Box ist ein spezieller Audiosignalverteiler, der ein vorhandenes Ausgangssignal auf eine Vielzahl von Ausgängen verteilt. Einen typischen Anwendungsfall stellt eine Pressekonferenz dar, wo Informationen durch einen Sprecher an viele Journalisten gerichtet werden. Damit nun nicht jeder der Medienvertreter sein individuelles Mikrofon aufbauen muß und es zu einem „Gerangel um die besten Plätze" kommt, kann das Signal eines einzigen Mikrofons über die Palmer Press Patch Box auf eine Vielzahl von Ausgängen entsprechend verteilt werden.

Ausstattung
Die Palmer Press Patch Box besitzt neben einem Mikrofoneingang auch einen Line-Eingang, da die Situation häufig verlangt, eine Mehrzahl von Mikrofonsignalen über ein Mischpult zusammen gemischt, entsprechend zu verteilen. Über einen Druckschalter wird der gewünschte Eingang angewählt. Beide Eingangsbuchsen sind auf der Vorder- und Rückseite vorhanden. Die Eingänge sind trafosymmetrisch ausgelegt. Die maximale Verstärkung beträgt für den Mikrofoneingang 76dB, für den Line-Eingang 56dB. Zur Optimierung von Dynamik und Rauschverhalten wird die Gesamtverstärkung nicht über einen einzigen Gainregler bewerkstelligt, sondern ist aufgeteilt zwischen einer Drucktaste mit 30dB Verstärkung und einem Pegelsteller, der den Rest übernimmt.
Die Verstärkung wird optisch durch eine LED-Kette überwacht, die mit einer Anzeige von –40dB bis +10dB einen sehr weiten Bereich umfaßt. Akustisch kann das Signal mit Hilfe eines regelbaren Kopfhörerverstärkers überprüft werden.
Eine PPB 20 liefert 20 Ausgangssignale. Alle Ausgänge liegen auf XLR/m-Buchse und sind trafosymmetriert. Der Nennausgangspegel liegt bei +4dBu bei einer nominellen Impedanz von 300W. Die Ausgänge 19 und 20 sind zusätzlich auf Stereoklinke für symmetrischen bzw. unter Benutzung eines Monoklinkensteckers unsymmetrisch und ebenfalls unsymmetrisch auf Cinchbuchse bei einem Nominalpegel von –10dBu verfügbar. Um eine Beeinflussung der Ausgänge untereinander auszuschließen, wird für jeweils ein benachbartes Paar Ausgänge eine eigene sehr niederohmige Treiberschaltung benutzt, die einen Ausgangsübertrager mit zweifacher Splitwicklung speist. Alle Ausgänge sind daher voneinander galvanisch getrennt, das gefürchtete Erdschleifenbrummen wird sicher vermieden. Gegeneinander wird ein solches Ausgangspaar mit Widerständen entkoppelt. Im Kurzschlußfall eines Ausgangs wird daher maximal ein Nachbarkanal um ca. 3dB gedämpft, alle anderen Ausgänge bleiben absolut unbeeinflußt. Die Ausgänge können individuell über einen GND-Lift Schalter auf der Rückseite des Gerätes erdfrei geschaltet werden.
Mehr als 20 Ausgangskanäle können Sie durch Zuschalten weiterer PPB 20 erhalten. Je eine Bus Out/Bus In Buchse erlauben das nahezu unbegrenzte Verkoppeln einer Vielzahl von Geräten.
Stromversorgung
Die PPB 20 wird über ein eingebautes Netzteil aus dem 230Volt versorgt. Netzschalter, Sicherungshalter und Kaltgerätebuchse befinden sich auf der Rückseite.
Darüber hinaus ist eine 4 polige XLR/m-Buchse zur Einspeisung einer bipolaren Gleichspannung (±12Volt) vorhanden. Da beide Spannungen parallel anliegen dürfen, kann die zusätzliche Gleichspannungsversorgung als Havarieschaltung bei Netzausfall benutzt werden. Bei entsprechender Nachfrage werden wir einen geeigneten Akkupack als Sonderzubehör anbieten.

Mikrofon-Flags

Uns ist bewußt, daß die berichtenden Stationen mit ihrem Logo am Mikrofon, den sogenannten Mikrofon-Flags gerne die eigene Station bewerben. Damit in dieser Hinsicht den Benutzern der Presse Patch Box kein Nachteil entsteht, werden wir zu gegebener Zeit eine entsprechende Halterung für die nötigen Logos am Rednermikrofon, anbieten.

Technische Daten: elektrisch

Eingänge: XLR/f, je ein trafosymmetrierter Eingang für Mikrofon- und Linepegel,
wahlweise schaltbar, GND-Lift Schalter
Impedanz für beide Eingänge: 2000 W
Maximaler Eingangspegel: Mikrofon 0dBu, Line +20dBu
Maximale Verstärkung zum Ausgang: +76dB für Mikrofon, 56dB für Line, davon 20dB über Mikrofonaufwärtsübertrager, (Line 0dB), 30dB über Schalter, Regelbereich des Potentiometers -¥ bis +26dB/ Schalter nicht gedrückt.

Ausgänge: 20 XLR/m, trafosymmetrisch mit GND-Lift Schalter
Nominaler Ausgangspegel: +4dBu bei 0dB Anzeige der LED-Kette
Maximaler Ausgangspegel: +20dBu
Nominale Ausgangsimpedanz: 300W
2 x Stereoklinke symmetrisch/unsymmetrisch, Nennpegel –10dBu
2 x Cinchbuchse unsymmetrisch isoliert/erdfrei, Nennpegel –10dBu
Kopfhörerausgang: Stereoklinkenbuchse, Tip & Ring mono verschaltet.
Für Kopfhörer von 8W bis 200W geeignet. Pegel kontinuierlich regelbar.

LED-Kette: 10polige Anzeige von –40dB bis +10dB Umfang.

Bus-Ein- und Ausgang über Monoklinke

Stromversorgung: Wahlweise 230VAC (andere auf Anfrage) oder ± 12VDC

Mechanisch: 19"-Gehäuse, 3HE, ca. 200mm tief.
Auf der Frontplatte befinden sich Mikrofon/Line Eingangsbuchsen und alle Ausgangsbuchsen inklusive Kopfhörerausgang, Anzeige LED-Kette, Potentiometer für Verstärkung und Kopfhörerlautstärke, sowie +30dB Gain und Mic/Line Schalter. Pegeleinstellung und Mic/Line Wahlschalter können mit einer Abdeckkappe vor fremden Zugriff geschützt werden.
Auf der Rückseite sind die Mikrofon- und Line-Eingänge als Parallelbuchse mit GND-Lift Schalter nochmals vorhanden. Ebenfalls dort plaziert sind die Klinkenbuchsen für Bus IN/OUT. Die individuellen GND-Lift Schalter je Kanal, sowie ein Trennschalter Elektronikmasse/Gehäuseschutzleiter und die Buchsen für die Spannungsversorgung inklusive Netzschalter und Sicherungshalter komplettieren die Rückseite.

Ansprechpartner

Bild von Markus Biesinger Markus Biesinger
0711 51098039 | E-Mail

Bild von Stefan Pilar Stefan Pilar
0711 51098043 | E-Mail

AUSGEZEICHNET.ORG