Gibson Early 60s J-45 Ebony

2.295,00 € *

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Artikel versandbereit.

Finanzierung möglich
  • 287206
  • 1 Stück

Ansprechpartner

Bild von Alex Hobelsberger Alex Hobelsberger
0711 51098048

Bild von Patrick Höss Patrick Höss
0711 51098019 | E-Mail

Bild von Wolfgang Baues Wolfgang Baues
0711 51098026 | E-Mail

Herstellertext von Gibson Early 60s J-45 Ebony: Eine Legende der amerikanischen Musik ist die... mehr
Produktinformationen "Gibson Early 60s J-45 Ebony"
  • Ebony
  • AA Sitkafichtendecke
  • Mahagonikorpus
  • Griffbrett: indischer Palisander(dalbergia latifolia)
  • Mahagonihals
  • LR.Baggs VTC System
  • Knochensattel und Stegeinlage
  • PLEK bearbeitet
  • Koffer
  • Montana Custom Shop
  • RS4JEBNH2
Herstellertext von Gibson Early 60s J-45 Ebony:

Eine Legende der amerikanischen Musik ist die J-45 von Gibson®, erstmals vorgestellt im Jahr 1942 und seitdem eine der meistgespielten und meistkopierten Steelstring-Gitarren aller Zeiten. Ihr Sound ist auf ungezählten Aufnahmen zu hören und ist bis heute Stand der Dinge mit vollen warmen Bässen, kräftigen Mitten und perfekter Balance. Oft wird die J-45 als Workhorse, als Arbeitspferd also, bezeichnet - und das soll alles andere als abwertend gemeint sein sondern beschreibt vielmehr sowohl die Vielseitigkeit dieser Gitarre als auch ihre absolute Zuverlässigkeit auf jeder Bühne. Diese limitierte Sonderausführung in elegantem Ebony-Finish bietet alle Features der frühen 60er Jahre bis hin zum weissen Schlagbrett - und das excellente LR.Baggs Tonabnehmersystem!

- eingefasste AA-Sitkafichtendecke

- eingefasster Honduras-Mahagonikorpus

- traditionelle X-Verbalkung, handgeschnitzt

- hangearbeitete Schwalbenschwanz Hals/Korpusverbindung

- Mahagonihals, Comfort Contour, GraphTech Sattel

- Hals/Korpusübergang am 14ten Bund

- indisches Palisandergriffbrett, abgerundete Kanten, 20 Bünde

- LR.Baggs VTC Element Tonabnehmersystem

- einstellbare vernickelte Grover Mechaniken

- Nitrofinish

- Koffer

Zuletzt angesehen