Lehle Little Lehle III

119,00 € *

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Artikel vorrätig.

Ausdruck Stand: 11.05.2021
  • 299144
  • Stück

Ansprechpartner


Bild von Mario Weber Mario Weber
0711 5109800
E-Mail


Bild von Patrick Höss Patrick Höss
0711 5109800
E-Mail


Bild von Wolfgang Baues Wolfgang Baues
0711 5109800
E-Mail

Testbericht
Video
True-Bypass-Effektlooper und AB-Schalter Betriebsmodi: Latching/Momentary/Mixed-Mode Mono... mehr
Produktinformationen "Lehle Little Lehle III"
  • True-Bypass-Effektlooper und AB-Schalter
  • Betriebsmodi: Latching/Momentary/Mixed-Mode
  • Mono und Stereo kombinierbar
  • brumm- und verlustfreies Schalten
  • aktive Umschaltknackunterdrückung
  • Made in Germany
Das schreibt der Hersteller:

Little Lehle III

  • True-Bypass-Effektlooper und AB-Schalter
  • brumm- und verlustfreies Schalten
  • drei verschiedene Betriebsmodi: Latching, Momentary oder Mixed-Mode
  • Mono und Stereo kombinierbar
  • aktive Umschaltknackunterdrückung

Der LITTLE LEHLE III - das universelle Lehle-Tool zum Schalten und Loopen.
Innerhalb einer Signalkette kannst du mithilfe des LITTLE LEHLE III Effektpedale kurzerhand aus dem Signalweg nehmen oder ein Signal an beliebiger Stelle der Signalkette abgreifen, um z. B. auf ein Stimmgerät umzuschalten.
Er ist auch einsetzbar als Umschalter zwischen zwei Instrumenten auf einen Amp bzw. umgekehrt von einem Instrument zwischen zwei Amps. Die Klangquellen können hierbei sehr vielseitig sein: Signale von Tonabnehmern, Mikrofonen, sogar Line-Outs von Keyboards werden verlustfrei zum gewünschten Verstärker bzw. Recorder geroutet. Alle Klinkenbuchsen sind zu diesem Zweck stereo ausgeführt, auch symmetrische Signale können übertragen werden. Neu ist die Möglichkeit, Mono- und Stereosignale zu kombinieren. Effektgeräte mit Monoeingang und Stereoausgang kannst du ohne Einschränkung in den Signalpfad des LITTLE LEHLE III einbinden.
Der LEHLE-Switch arbeitet mit einem Mikrocontroller und einer intelligenten True-Bypass-Relais-Schaltung mit aktiver Umschaltknackunterdrückung. Er schaltet damit den LITTLE LEHLE III schneller als mechanische Schalter und ist dabei auch noch verschleiß- und geräuschfrei. Der für LEHLE-Produkte charakteristische pilzförmige Soft-Touch-Taster ist im Gehäuse leichtgängig gelagert, wodurch die Kraft deines Fußdrucks durch eine Feder nur indirekt übertragen wird. Die Platine ist somit keiner mechanischen Belastung ausgesetzt, was den LITTLE LEHLE III nahezu unzerstörbar macht und ihm eine lange Lebensdauer verleiht.
Geschaltet wird dabei nicht nur das Stereosignal, sondern auch die Signalmasse. Brummschleifen können dadurch beim Schalten zwischen zwei Amps und beim Verwalten von Effektloops gar nicht erst auftreten.
Neu beim LITTLE LEHLE III sind die drei Betriebsmodi, die den Fußtaster entweder als Schalter (latching) oder als Taster (momentary) arbeiten lassen, um kurzzeitige oder rhythmische Stuttereffekte zu produzieren. Der dritte Modus bietet eine Mischung aus Betriebsmodus eins und zwei: kurz drücken ist er ein Schalter, lang drücken ein Taster.
Somit ist deinem kreativen Potenzial keine Grenze gesetzt.

Gehäusedeckel: blanc ivoire
Gehäuseboden: gris foncé 59
Alle Farben entstammen der Farbenklaviaturen Le Corbusier’s.

F: Kann ich den Little Lehle III auch für andere Signale verwenden als passive bzw. aktive Tonabnehmer von Gitarre oder Bass?
A: Kein Problem, mit dem Little Lehle III kann man auch Line-Signale schalten. Da alle Buchsen in stereo ausgelegt sind, funktioniert dies auch verlustfrei z.B. zwischen 2 CD- oder MP3-Spielern. Selbst für schwache Signale von Piezo-Tonabnehmern eignet sich der Little Lehle III.

Ansprechpartner


Bild von Mario Weber Mario Weber
0711 5109800
E-Mail


Bild von Patrick Höss Patrick Höss
0711 5109800
E-Mail


Bild von Wolfgang Baues Wolfgang Baues
0711 5109800
E-Mail

AUSGEZEICHNET.ORG