Glückwunsch! Wir haben Ihr Angebot akzeptiert.
Wir müssen Ihr Angebot leider ablehnen. Versuchen Sie es doch noch einmal.
Das Angebot hatten wir bereits. Versuchen Sie es doch noch einmal.
Das Angebot übersteigt den aktuellen gültigen Preis.
Tut uns Leid, Sie haben Ihre Versuche aufgebraucht.
Ihre Eingabe wurde abgelehnt. Versuchen Sie es doch noch einmal.
Gebote auf das Produkt sind nicht mehr möglich.
Ihr persönlicher Preis (statt 269,00 €):
*
269,00 € *

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten

Lieferzeit vom Vertrieb abhängig

Ausdruck Stand: 16.01.2021
  • 283260
  • Stück

Ansprechpartner

Bild von Mario Weber Mario Weber
0711 51098032 | E-Mail

Bild von Patrick Höss Patrick Höss
0711 51098019 | E-Mail

Bild von Wolfgang Baues Wolfgang Baues
0711 51098026 | E-Mail

Hörbeispiele
Herstellertext von L.R.Baggs M80: Die Seele einer Gitarre sitzt in ihrem Korpus. Die... mehr
Produktinformationen "L.R.Baggs M80"
  • magnetischer Schalloch- Tonabnehmer
  • free floating Humbucker
  • 3D-Abnahme
  • aktiv/passiv Betrieb
  • einstellbare Polepieces
  • einfache Montage
  • incl. Kabel und Anschlussbuchse
Herstellertext von L.R.Baggs M80:

Die Seele einer Gitarre sitzt in ihrem Korpus. Die Feinheiten bester Klanghölzer erzeugen sehr detailreiche Töne, die es gilt einzufangen. Ein typischer magnetischer Tonabnehmer hört nur trockene Saiten, das Ergebnis ist ein sehr „elektrischer“ Klang, der die wahren akustischen Qualitäten der Gitarre vollends vermissen lässt. Der M80 hingegen fängt den gesamten Frequenzumfang der Klanghölzer ein, so erhält auch der elektrisch verstärkte Gitarrenklang Wärme und Abwechslungsreichtum ausstrahlt.

Anthem Acoustic Guitar Gold Award 2014

Das Geheimnis des M80 liegt in der patentierten, schwingenden Sekundärspule. Diese Spule arbeitet gleichzeitig als Humbucker und 3D-Körperschall-Sensor. Eine eigens entwickelte Aufhängung sorgt dafür, dass die Humbuckerspule den Auslenkungen der Gitarrendecke in alle Richtungen folgt. Das Ergebnis ist ein Klangabdruck des schwingenden Korpus, der mit dem Klang der Saiten gemischt wird, wodurch ein Gesamtklangbild entsteht, das bisher von einem magnetischen Tonabnehmer in dieser natürlichen Weise noch nie erreicht wurde.

Der M80 kann wahlweise aktiv oder passiv betrieben werden, womit man gewissermaßen zwei Tonabnehmer in einem hat. Im Aktivbetrieb wird ein hochwertiger Vorverstärker mit Klangregelung hinzugeschaltet, der aufgrund seiner diskreten Bauweise und ausgesuchter Bauteile den „High-Fidelity“ Klang bietet, für den Baggs so bekannt ist. Im Passivbetrieb wird der Vorverstärker umgangen, so dass auf eine Batterie völlig verzichtet werden kann. Weitere Besonderheiten des M80 sind die Überprüfung des Batterieladezustands, ein Lautstärkeregler und die Höhenverstellung der Stabmagneten, um die perfekte Klang- und Lautstärkebalance zwischen den einzelnen Saiten herzustellen.

EIGENSCHAFTEN:

  • Körperschallübertragung des gesamten Frequenzbereichs
  • Aktiv- oder Passivbetrieb
  • Unempfindlich gegen Rückkopplungen
  • In Minutenschnelle montiert
  • Überprüfung des Batterieladezustands
  • Höhenverstellung der Stabmagneten
AUSGEZEICHNET.ORG