TEXT_CLOSE
  • English
  • Deutsch
  • Anmelden

Warenkorb

Warenkorb

Artikel: 0

Summe: 0,00 €

Mindestbestellwert: 35 €



Öffnungszeiten
Mo-Mi,Fr10.00 - 19.00 Uhr Do10.00 - 22.00 Uhr Sa10.00 - 18.00 Uhr
Kontakt/Anfahrt
10 Testkabinen verfügbar!
Versandinfos
Batteriegesetz

CME Xkey Recording Bundle

Art. Nr.: 292993 Einheit: Stück
CME Xkey Recording Bundle
Unser Preis:

111,00 EUR

inkl. MwSt.
Nur geringe Stückzahl an Lager.

Menge:

 Mini USB-Keyboard
 25 Tasten
 Hochwertige Tastatur im Alugehäuse
 inkl. Studio One Artist
 2 Jahre Gewährleistung


    Herstellertext zu CME Xkey Recording Bundle:

    CME XKEY Recording-Bundle

    Wolltest Du auch schon immer mal professionell Musik produzieren, ohne das Sparschwein zu strapazieren?
    JETZT und nur für kurze Zeit bietet der Handel Dir die Chance!

    Das Xkey gibt‘s jetzt im Bundle mit „Studio One 3 Artist“.
    Zum unschlagbar günstigen Sonderpreis ab 111,00 €* erhältst Du nicht nur das Xkey im Wert von 109,00 € (UVP inkl. 19% MwSt.), sondern auch die DAW-Software von PreSonus, das Studio One 3 Artist, im Wert von ebenfalls 109,00 € (UVP inkl. 19% MwSt.) – also beinahe 50% gespart!

    Die 1. Runde

    Das Xkey hat ein schickes Aluminiumgehäuse, ist ultra-flach und mit nur 600 g (Xkey25) leicht zu transportieren. Trotzdem hat es eine normalgroße Klaviatur,...

    Beschreibung in voller Länge anzeigen


    Kultkauf

    Bis zu 20% des Kaufpreises mit Kultkauf-Gegenständen bezahlen!
    Mini USB-Keyboard
    25 Tasten
    Hochwertige Tastatur im Alugehäuse
    2 Jahre Gewährleistung


    Herstellertext zu

    CME XKEY Recording-Bundle

    Wolltest Du auch schon immer mal professionell Musik produzieren, ohne das Sparschwein zu strapazieren?
    JETZT und nur für kurze Zeit bietet der Handel Dir die Chance!

    Das Xkey gibt‘s jetzt im Bundle mit „Studio One 3 Artist“.
    Zum unschlagbar günstigen Sonderpreis ab 111,00 €* erhältst Du nicht nur das Xkey im Wert von 109,00 € (UVP inkl. 19% MwSt.), sondern auch die DAW-Software von PreSonus, das Studio One 3 Artist, im Wert von ebenfalls 109,00 € (UVP inkl. 19% MwSt.) – also beinahe 50% gespart!

    Die 1. Runde

    Das Xkey hat ein schickes Aluminiumgehäuse, ist ultra-flach und mit nur 600 g (Xkey25) leicht zu transportieren. Trotzdem hat es eine normalgroße Klaviatur, die sich super-bequem spielen lässt. Mehr noch: der Tastenhub ist extrem kurz und man kann die Tasten über die komplette Länge triggern – in etwa wie die Leertaste bei einem Notebook –, was völlig neue Spieltechniken erlaubt! Und mit dem polyphonen Aftertouch können u.a. spezielle Synthesizer-Filter genutzt werden, die auch in Bitwig enthalten sind. Links am Rand stehen dir noch zwei Oktavtaster, zwei Pitchtaster sowie ein Sustain- und ein Modulationstaster zur Verfügung, um deinem Spiel den richtigen Ausdruck zu verleihen.

    Runde 2

    Das Schwergewicht unter den DAWs, das sich von alleine erklärt – PreSonus Studio One 3 Artist.
    Von Haus aus höchste Qualität und Benutzerfreundlichkeit.
    PreSonus Studio One 3 Artist ist für den direkten, schnellen und intuitiven Workflow schon mehrfach international prämiert worden. Du kannst dich aufgrund der Ein-Fenster-Philosophie, der Browser- und Drag & Drop-Funktionalität endlich auf das Wesentliche konzentrieren: Deine Musik!

    Die KO-Runde

    Eine Kombination, die es jedem ermöglicht, Musik zu produzieren.
    Recording, Editing, Mixing – alles mit einem Mal, zum unschlagbaren Preis!
    Egal ob Du im Park bist, im Flugzeug, in Deiner Mittagspause oder zuhause auf Deinem Lieblingssofa - verbinde das Bundle mit Deinem PC/Laptop und lass die Spiele beginnen.
    Dein Studio to-go.

    Das sind die Sonderpreise:

    CME Production-Bundle mit Xkey (25 Tasten): 111,00 €

    oder

    CME Production-Bundle mit Xkey37 (37 Tasten): 222,00 €

    * unverbindlich empfohlener Sonderpreis inkl. 19% MwSt. Nur bei teilnehmenden Händlern.

    Xkey

    Ultrakompaktes Controller-Keyboard zum Anschluss an iOS®-Geräte, Android®-Tablets/Smartphones, Microsoft Surface Pro®, Mac® und PC. Inkl. USB-Kabel. Erhältliche Farbvarianten: Silver / Blue / Gold / Apple® Gold (Champagne) / Dark Grey / Black / Red

    Das elegante Xkey von CME sieht nicht nur extrem stylish aus, sondern eignet sich mit seinen 25 normalgroßen Tasten mit polyphonem Aftertouch natürlich auch ideal zum Einspielen von Basslinien, Soloriffs, Akkordsätzen sowie zum Festhalten von musikalischen Ideen. Im Sinne des ultraflachen Designs des Keyboards sind Pitchbend-, Modulation- und Sustain-Controller als Taster ausgeführt. Die Stromversorgung des Xkey erfolgt über das jeweils angeschlossene Gerät.

    Der Clou der komplett neu entwickelten Tastatur ist, dass sich die Tasten über die komplette Länge hin spielen, also „triggern“ lassen, was auch Spieltechniken mit ultraschneller Repetition erlaubt.

    Features

    • Edles Aluminiumgehäuse
    • 25 normalgroße und anschlagdynamische Tasten
    • polyphones Aftertouch (↑/↓)
    • zwei Oktavtaster (+/-)
    • zwei Pitchbend-Taster
    • Modulations-Taster
    • Sustain-Taster
    • Maße: 38,8 x 13,5 x 1,6 cm
    • Gewicht: 600 g

    PreSonus Studio One® 3 Artist

    DAW-Software für Mac® und PC, ultra-schneller Workflow, leicht erlernbar, konsequente Ein-Fenster-Philosophie, durchgängige Drag&Drop-Funktionalität, Content-Browser mit praktischer Suchfunktion (nach Style, Instrument und Charakter), User-anpassbares GUI (Farben, Kontrast, Faderweg etc.), Tool-Palette plus User-anpassbare Macro-Toolbar, unterstützt Multi-Touch-Monitore, Note FX (Input Filter), Rotor-Audio- und Bitcrusher-Effekt, polyphoner Analog-Synthesizer Mai Tai, Presence XT Sampler mit 1,56 GB Sound Library, Comping über mehrere Spuren hinweg, editierbare Ordnerspuren, Transienten-Erkennungs und -Editierungsfunktion dazu Groove-Extract per Drag&Drop, Mehrspur-MIDI-Editing und -Track-Transform (Freeze), Event-basierte Anwendung von Effekten, Echtzeit-Time-Stretching, Resampling und Normalisierung, automatische Latenzkompensation, Umfangreiche Mix-Automation, Audio-Engine mit 32-Bit-Fließkomma Verarbeitung, 30 Effekt-Plug-Ins, 4 virtuelle Instrumente plus Presence XT Sampler, kompatibel mit jedem ASIO-, Windows-Audio- oder CoreAudio-fähigen Audio-Interface, inklusive 1,56 GB an Samples, Loops und One Shots

    Entdecken Sie Studio One®
    Der neue Standard für Songwriting und Produktion

    Sie werden sich bei der Arbeit sofort wohl und heimisch fühlen – selbst wenn Sie es hier mit Möglichkeiten zu tun bekommen, die keine andere DAW in dieser Form hat. Studio One® 3 Artist bietet Ihnen alles, was Sie von einer modernen Produktions-Software erwarten dürfen. Wenn Sie zum ersten Mal mit Studio One® Artist arbeiten, werden Sie sofort erkennen, wie schnell und intuitiv sich die bei Aufnahme und Mischung nötigen Arbeitsschritte erledigen lassen. Und mehr als das: Sie werden schnell erkennen, dass Studio One® 3 von äußerst kreativen Menschen entwickelt wurde, die nur eines im Fokus hatten: Ihrer eigenen Kreativität keinerlei Grenzen zu setzen. Der Schwerpunkt liegt auf einem optimalen und schnell erlernbaren Workflow!
    Studio One® 3 Artist ist die „Basis-Version“, mit der Sie unmittelbar loslegen können. Wenn die zusätzlichen Möglichkeiten von Studio One® 3 Professional irgendwann wichtig werden sollten, können Sie jederzeit zusätzliche Add-Ons oder gleich ein Upgrade von Artist auf Professional erwerben. Die wichtigsten Unterschiede hierbei sind die Möglichkeit, externe VST-Plugins einzubinden, Videoclips nachvertonen zu können, die integrierte Melodyne-Intonationskorrektur, der bedeutend größere Content and Samples und Loops, der Import fremder Sample-Formate und natürlich die Mastering-Sektion. Einen detaillierten Vergleich zwischen der Artist- und der Professional-Version finden Sie weiter unten.

    Los geht’s

    Schon die übersichtliche Startseite von Studio One® 3 Artist macht Freude: Sie haben von dort aus direkten Zugriff auf Ihre aktuellen Songs und Projekte. Sie können komplett neue Songs anlegen, können Hardware-Einstellungen vornehmen, werden von PreSonus regelmäßig mit News versorgt und haben bei Bedarf mit nur zwei Mausklicks Zugriff auf etliche Demo- und Tutorial-Videos, die Sie mit Tipps und Tricks versorgen.

    Hier fängt der Spaß an

    Die Songpage ist der eigentliche Knaller: Alles was Sie zum Produzieren benötigen, liegt direkt vor Ihnen – ohne dass Sie sich durch endlose Menüs oder unzählige Fenster klicken müssen. Je nach Bedarf können Sie die Anzeige dynamisch anpassen und skalieren. Auf der rechten Seite finden sie den übersichtlichen Content-Browser, über den Sie bequemen Zugriff auf Ihre Festplatte bzw. Audiodateien, den Sample-Content und die 30 Native Effects™ Plugins von PreSonus haben.

    Drag & Drop – so einfach kann das nämlich funktionieren: intuitiv, schnell, bequem

    Erstellen von Playbacks, die sich automatisch mit Ihrem Song synchronisieren, Arrangements anreichern, Instrumente, Effekte, Loops oder Samples laden – alles unmittelbar per Drag & Drop. Dazu der extrem hilfreiche Content-Browser, der Ihnen über eindeutige und editierbare musikalische Suchbegriffe einen blitzschnellen Zugriff auf Ihre Audiodateien, Samples und Loops erlaubt.

    Grenzenlose Kreativität und hervorragende Audioqualität

    Studio One® 3 Artist setzt Ihrer Kreativität keinerlei Grenzen: Sie können so viele Audio- oder MIDI-Spuren erstellen wie Sie möchten und können beliebig viele virtuelle Instrumente und Effekte einbinden. Dank der tadellosen Audio-Engine mit 32-Bit-Fließkomma-Verarbeitung brauchen Sie sich um die Soundqualität keine Gedanken machen – die ist hervorragend –, selbst bei umfangreichsten Projekten, die Sie „in the box“ mischen.

    Jede Menge inspirierender und einzigartiger Sounds an Bord

    Studio One® 3 Artist bietet Ihnen einen spektakulären polyphonen Analog-Synthesizer namens „Mai Tai“ und den mächtigen „Presence XT“-Sampler. Für letzteren ist eine 1,56-GB-Soundbibliothek inkludiert. Bei Bedarf lässt sich diese Bibliothek durch gezielten Zukauf von optionalen Sound- und Loop-Packs erweitern.

    Mitschnitte vom Feinsten

    Wenn Sie mit Bands arbeiten, werden Sie schnell merken, wie weit Studio One® 3 Artist die Nase vorn hat: Es gibt zum Beispiel den „Pre-Record“-Modus. Was ist das? Beispiel: Sie müssen mal kurz raus, um zu telefonieren, kommen dann zurück in die Regie und stellen fest, dass die Band gerade eine mörderisch groovende Performance abliefert – und das passiert oft, wenn sich Musiker unbeobachtet fühlen. Kein Problem: Sie können die Aufnahme dieses Takes auch noch rüchwirkend starten – ist das nicht geil?

    Bei Mehrspuraufnahmen können Sie problemlos Spuren hinzufügen und scharfmachen – mit aufeinanderfolgender I/O-Zuordnung. Sie können außerdem mehrere MIDI-Geräte mehreren Instrumenten gleichzeitig zuordnen, und bei Bedarf jeden Musiker mit einem individuell zugeschnitten Click-Track versorgen. Für wirklich schwierige Parts können Sie den Step-Record-Modus nutzen oder mittels „Loop Recording“ einen Solisten mehrfach hintereinander auf separate Track-Layers aufnehmen.

    Jetzt geht’s ans Mischen – gut, dass man sich auf absolute Profi-Entwickler verlassen kann

    Studio One® ist eine immer noch junge DAW – sehr zu Ihrem Vorteil übrigens. Die Entwickler hatten das Privileg, ihre Software nicht nur mit neuesten Technologien und ohne jeglichen Altbalast von Grund auf neu programmieren zu können, sondern auch von entscheidenden Synergien mit einem mittlerweile renommierten Mischpult-Hersteller zu profitieren. Deshalb, und nur deshalb „fühlt“ sich Studio One® Artist beinahe wie ein echtes Mischpult an – aber mit unendlich mehr Möglichkeiten.

    Ein beeindruckendes Klangbild aufbauen…

    …ist ein Kinderspiel mit Studio One® Artist. Sie können Ihre Spuren z.B. nach Belieben mit dem Original-Fat-Channel der StudioLive-Mixer von PreSonus, einer umfangreichen Suite von Effekt-Plugins (Geheimtipp: „Room Reverb“) bearbeiten. Dazu noch so angenehme Gimmicks wie User-definierbare Automationskurven und Faderwege, die sich grafisch je nach Bedarf anpassen lassen, flexible Routing-Möglichkeiten, die Möglichkeit, Input-Busse mit Effekt-Plugins zu belegen uvm.

    Organisation ist die halbe Miete

    Aktuelle Rechner und ihre Kapazitäten gepaart mit Studio One® Artists praktisch „unbegrenzter“ Anzahl an Spuren und Effekten erlauben hochkomplexe Produktionen, die in anderen DAWs womöglich das pure Chaos auslösen würden. Studio One® beugt hier vor: Ihnen stehen editierbare Ordnerspuren, eine „eins-zu-eins“ Spur/Mixer-Synchronisierung samt Farbcodierung sowie Marker zur Verfügung, dazu die Möglichkeit, Projekte inklusive des kompletten beteiligten Contents zu exportieren.

    Studio One® Artist versteht sich auch mit Touch-Screens

    Studio One® Artist sieht nicht nur auf den ersten Blick gut aus, sondern bietet Ihnen auch eine überragende Grafik-Qualität, die schon auf kleinen Notebooks gut aussieht, auf großen 5K-Monitoren oder Retina-Displays aber gestochen scharf daherkommt. Und nicht nur das: mit geeigneten Windows-8- oder Mac®-Touchscreens können Sie Ihre Einstellungen auch elegant per Fingerwisch erledigen.

    Studio One® Artist lässt Sie nicht im Regen stehen

    Wir wissen, dass unsere DAW so ziemlich die flachste Lernkurve auf dem Markt bietet, Anfänger der Materie sollten also schon nach kurzer Zeit bestens damit klarkommen. Aber selbst Profis brauchen hin und wieder einen Rat. Und zwar nicht irgendwo online, sondern konkret während der Arbeit und ohne die Anwendung zu verlassen. Studio One® Artist bietet Ihnen kontextbezogene Hilfe und Tipps, die Sie unmittelbar während der Arbeit aufrufen können, indem Sie mit dem Mauszeiger einfach nur über die fragliche Sektion gehen und dann F1 drücken. Am Ende dieser Seite finden Sie Links zu einigen Tutorial-Videos.

    Die Details auf einen Blick
    • Konsequente Ein-Fenster-Philosophie, durchgängige Drag&Drop-Funktionalität
    • Content-Browser mit praktischer Suchfunktion (nach Style, Instrument und Charakter)
    • User-anpassbares GUI (Farben, Kontrast, Faderweg etc.)
    • Tool-Palette plus User-anpassbare Macro-Toolbar
    • Unterstützt Multi-Touch-Monitore
    • Note FX (Chorder) und Rotor-Audio
    • Polyphoner Analog-Synthesizer Mai Tai, Presence XT Sampler mit 1,56 GB Sound Library
    • Comping über mehrere Spuren hinweg, editierbare Ordnerspuren
    • Transienten-Erkennungs und -Editierungsfunktion dazu Groove-Extract per Drag&Drop
    • Mehrspur-MIDI-Editing und -Track-Transform (Freeze)
    • Event-basierte Anwendung von Effekten, Echtzeit-Time-Stretching, Resampling und Normalisierung
    • Automatische Latenzkompensation, Umfangreiche Mix-Automation
    • Audio-Engine mit 32-Bit-Fließkomma Verarbeitung
    • 30 Effekt-Plug-Ins, 4 virtuelle Instrumente plus Presence XT Sampler
    • Kompatibel mit jedem ASIO-, Windows-Audio- oder CoreAudio-fähigen Audio-Interface
    • Inklusive 1,56 GB an Samples, jeder Menge Loops und One Shots (zum Download)

    Ansprechpartner
    <a href="http://www.soundland.de/catalog/contact_us.php?c=4">Cengiz Kocas</a><br>0711 51098030<br>Freier Tag: Samstag<br><a href="ma.php?id=27" title="Mehr über Cengiz" target="_blank">Mehr über Cengiz</a>
    Cengiz Kocas
    0711 51098030
    Freier Tag: Samstag
    Mehr über Cengiz

    <a href="http://www.soundland.de/catalog/contact_us.php?c=4">Alin Tunea</a><br>0711 51098047<br>Freier Tag: Dienstag<br><a href="ma.php?id=74" title="Mehr über Alin" target="_blank">Mehr über Alin</a>
    Alin Tunea
    0711 51098047
    Freier Tag: Dienstag
    Mehr über Alin

    <a href="http://www.soundland.de/catalog/contact_us.php?c=4">Alex Maier</a><br>0711 51098049<br>Freier Tag: Mittwoch<br><a href="ma.php?id=80" title="Mehr über Alex" target="_blank">Mehr über Alex</a>
    Alex Maier
    0711 51098049
    Freier Tag: Mittwoch
    Mehr über Alex

                                    
    Cengiz Kocas
    Cengiz Kocas
    0711 51098030
    Freier Tag: Samstag
    Alin Tunea
    Alin Tunea
    0711 51098047
    Freier Tag: Dienstag
    Alex Maier
    Alex Maier
    0711 51098049
    Freier Tag: Mittwoch

    Links zu diesem Produkt:

    Darum Soundland
    Ansprechpartner
    Cengiz Kocas<br>0711 51098030<br>Freier Tag: Samstag<br><a href="ma.php?id=27" title="Mehr über Cengiz">Mehr über Cengiz</a>
    Cengiz Kocas
    0711 51098030
    Freier Tag: Samstag
    Mehr über Cengiz

    Alin Tunea<br>0711 51098047<br>Freier Tag: Dienstag<br><a href="ma.php?id=74" title="Mehr über Alin">Mehr über Alin</a>
    Alin Tunea
    0711 51098047
    Freier Tag: Dienstag
    Mehr über Alin

    Alex Maier<br>0711 51098049<br>Freier Tag: Mittwoch<br><a href="ma.php?id=80" title="Mehr über Alex">Mehr über Alex</a>
    Alex Maier
    0711 51098049
    Freier Tag: Mittwoch
    Mehr über Alex

    In der selben Kategorie wie CME Xkey Recording Bundle:

    Novation Launchkey 25 Mk2

    Novation Launchkey 25 Mk2
    149,00 € inkl. MwSt.
    ArtNr. 286777

    Roland A-49-BK

    Roland A-49-BK
    154,00 € inkl. MwSt.
    ArtNr. 285579

    Nektar Impact LX49+

    Nektar Impact LX49+
    149,00 € inkl. MwSt.
    ArtNr. 292005

    Arturia Keystep

    Arturia Keystep
    119,00 € inkl. MwSt.
    ArtNr. 289536

    Korg microKEY Air 37

    Korg microKEY Air 37
    139,00 € inkl. MwSt.
    ArtNr. 289554

    Korg nanoKEY Studio

    Korg nanoKEY Studio
    149,00 € inkl. MwSt.
    ArtNr. 288516

    Nektar Impact GX 61

    Nektar Impact GX 61
    109,00 € inkl. MwSt.
    ArtNr. 292001

    Korg taktile-25

    Korg taktile-25
    159,00 € inkl. MwSt.
    ArtNr. 282404

    Korg microKEY 61 MK II

    Korg microKEY 61 MK II
    139,00 € inkl. MwSt.
    ArtNr. 289550